Meine Domains
So wählen Sie einen Website-Builder aus

Früher musste man zum Erstellen einer Website Code schreiben können oder jemanden kennen, der dazu in der Lage war. Dann kamen die Website-Builder: Dienstanbieter, die es jedem ermöglichen, mit einfachen Tools eine Website zu gestalten. Sie kümmern sich um den Code und bieten ansprechende Vorlagen, die Sie ganz einfach mit eigenen Texten, Designs, Bildern und anderen Komponenten anpassen können. Heute bauen sich Millionen Menschen weltweit ganz ohne Design- oder Programmiererfahrung mithilfe von Website-Buildern eine Präsenz im Internet auf.

Ist ein Website-Builder das Richtige für Sie?

Ein Website-Builder kann für große und kleine Unternehmen genau die richtige Wahl sein. Beantworten Sie die folgenden Fragen, um herauszufinden, ob diese Lösung auch für Sie infrage kommt:

Wer gestaltet und pflegt die Website? Website-Builder sind ideal für Nutzerinnen und Nutzer, die keine oder kaum technische Kenntnisse mitbringen. So können Sie Änderungen direkt an der Website vornehmen, ohne einen Profi beauftragen zu müssen. Ein Website-Builder ist aber auch dann sinnvoll, wenn Sie zwar einen Webdesigner mit der erstmaligen Websiteerstellung beauftragen, es später jedoch auch anderen Personen ermöglichen möchten, Inhalte zu aktualisieren.

Wie hoch ist Ihr Budget? Website-Builder können eine sehr kosteneffiziente Möglichkeit zum Erstellen einer Website sein. Viele bieten ein Basispaket kostenlos an, andere haben eine kostenlose Testversion. Danach fällt in der Regel eine monatliche Gebühr an, die von der Größe Ihrer Website abhängt und zusätzliche Dienste wie Webhosting abdecken kann.

Wofür wird Ihre Website verwendet? Website-Builder bieten oft Designs oder Vorlagen für viele verschiedene Branchen und Websitetypen an, z. B. für Blogs oder Portfolios, Einzelhandel und E-Commerce, Veranstaltungen und Dienstleistungen. Nachdem Sie festgelegt haben, welche Art von Website Sie möchten, können Sie einfacher den passenden Website-Builder auswählen.

Wie soll Ihre Website aussehen? Website-Builder bieten zwar viele Möglichkeiten, Websites an individuelle Wünsche anzupassen, dennoch gibt es einige Einschränkungen. Falls Sie Layouts oder Vorlagen verwenden möchten, die gänzlich neu sind oder sich komplett personalisieren lassen, empfiehlt es sich, eine benutzerdefinierte Website zu erstellen. Hierfür benötigen Sie wahrscheinlich eine Webentwicklerin oder einen Webentwickler.

Benötigt Ihre Website spezielle Funktionen? Moderne Website-Builder können mittlerweile verschiedenste Anforderungen erfüllen – von der Veröffentlichung von Newslettern bis zu E-Commerce. Die meisten Website-Builder optimieren Ihre Website auch automatisch für Mobilgeräte – heutzutage unverzichtbar.

Checkliste für Website-Builder

Wenn Sie entschieden haben, dass Sie einen Website-Builder verwenden möchten, sollten Sie eine Liste Ihrer Anforderungen erstellen. Im Folgenden finden Sie einige Aspekte, die Sie dabei berücksichtigen sollten. Ordnen Sie diese in der Reihenfolge, die für Sie sinnvoll ist, und behalten Sie sie bei der Abwägung der Optionen im Hinterkopf:

  • Nutzerfreundlichkeit
  • Beliebtheit
  • Preis
  • Kostenloser Tarif
  • Designflexibilität
  • Designs/Vorlagen
  • Website-Optimierung für Mobilgeräte
  • Support
  • Blogs
  • E-Commerce
  • Newsletter-Ersteller
  • Mitgliedschaftsersteller
  • App
  • Webhosting

Welche Website-Builder sollten Sie in Erwägung ziehen?

Google Domains bietet eine Reihe bewährter Website-Builder mit kostenlosen und zahlungspflichtigen Optionen an. Auf unserer Website-Builder-Seite erfahren Sie mehr über kostenlose Google-Dienste wie Blogger und Google Sites sowie kostenpflichtige Tools wie Squarespace und Wix, mit denen Sie sowohl einfache Websites als auch leistungsfähige Onlineshops erstellen können.

Wenn Sie einen Eindruck von den verschiedenen Website-Buildern gewinnen möchten, sehen Sie sich Websites an, die damit erstellt wurden. Die meisten der Dienste verfügen über ein Portfolio von Live-Websites, die auf ihren Vorlagen basieren.

Wenn Sie bereit zur Erstellung Ihrer eigenen Website sind, finden Sie die richtige Domain unter domains.google.

Ihre Domain finden